Notbetreuung 21. + 22.12.2020

Am 21. und 22.12.2020 wird an den Schulen in NRW kein Unterricht mehr angeboten. Basierend auf den Entscheidungen der Bundes- und Landespolitik werden diese beiden Tage bereits als Ferientage genutzt. Somit haben die Kinder an diesen beiden Tagen bereits frei. Es wird dennoch für beide Tage eine Notbetreuung an der Regenbogen-Schule eingerichtet. Bis spätestens zum 4.12. muss rückgemeldet werden, ob Ihr Kind einen Notbetreuungsplatz dringend benötigt und für welchen Tag und welchen Zeitrahmen (hierbei gilt der Zeitumfang eines Schul- bzw. OGS Tages). Sollten Sie eine Notbetreuung für Ihr Kind benötigen, vermerken Sie dies bitte in dem Formular, was Ihr Kind von seiner Klassenleitung mitbekommen hat. Daraufhin erhalten Sie von uns das Anmeldeformular, was ausgefüllt bis zum 4.12. an der Schule vorliegen muss. Die Kinder müssen an diesen beiden Tagen die ganze Zeit eine Maske tragen bzw. den nötigen Abstand zu anderen einhalten. Überlegen Sie bitte gut, ob eine Notbetreuung wirklich notwendig ist, da jeder Kontakt mit anderen ein Infektionsrisiko darstellt.